Anni´s Leckereien
Rezepte online: 100

24. Oktober 2013 0 Comments AUTHOR: Anni CATEGORIES: Süßes Schlagwörter: , , , ,

Mutti’s versunkener Apfelkuchen

Dieser göttliche Apfelkuchen stammt aus der Feder meiner Mutti. Es gibt diese Leckerei immer zur Apfelzeit mit selbstgeernteten Äpfeln aus dem Garten. Aber natürlich schmeckt er zu jeder Jahreszeit einfach nur lecker!

Vorbereitungszeit: 30 Min.
Backzeit:
kleines Backblech (24x37cm) : 30 Min.
Springform (26cm) /normales Backblech: 50-60 Min.
Temperatur: 180°C Ober- / Unterhitze (vorgeheizt)
Backform: Springform o. kleines Backblech o. normales Backblech

Zutaten für den Teig:

für eine normale Springform / kleines Backblech:

  • 200g Butter
  • 200g Zucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 3 Eier
  • 300g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 3 EL Milch
    500g Äpfel

für ein normales Backblech:

  • 500g weiche Butter
  • 500g Zucker
  • 2,5 Pck. Vanillinzucker
  • 7 Eier
  • 750g Mehl
  • 1,5 Pck. Backpulver
  • 7,5 EL Milch
  • 1250g Äpfel

Zutaten für den Guss:

für eine normale Springform / kleines Backblech:

  • 100g Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft

für ein normales Backblech:

  • 250g Puderzucker
  • 5 EL Zitronensaft

Zubereitung Teig:
Für den Teig die Butter mit dem Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren.
Nach und nach die Eier einzeln unterrühren.
Mehl mit dem Backpulver mischen und ebenfalls dazugeben.
Zum Schluss die Milch dazugeben und gut durchrühren.
Den Teig in eine gefettete und gemehlte Form geben.
Für den Belag die Äpfel schälen, halbieren und das Gehäuse entfernen.
Die gewölbte Oberfläche fächerartig einschneiden und die Äpfel auf den Teig setzen.
Nun die Form in den Ofen stellen und nach o.g. Zeit backen.
Zum Ende hin den Holzstäbchentest machen. Bleibt der Teig am Stäbchen kleben, sollte er noch weitere 5 Minuten drin bleiben.
Bleibt kein Teig mehr dran kleben, kann der Kuchen aus dem Ofen.

Zubereitung Glasur:
Puderzucker mit Zitronensaft verrühren und den Kuchen damit bestreichen.

Tipp:
Statt Äpfel kann man natürlich auch anderes Obst wie Erdbeeren, Johannisbeeren oder Blaubeeren verwenden.
Ich habe z.B. alternativ schon einen versunkenen Erdbeerkuchen gemacht.

 

Seite drucken Seite drucken


Submit a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kategorien

Neueste Rezepte

  • 25. Juli 2020 Letter Cake

    Letter Cake

    Selbstgemacht war gestern! Heute heißts: Pimp my ...

  • 25. Juli 2020 Schoko-Salzbrezeln

    Schoko-Salzbrezeln

    Eine tolle Kombi aus Schokolade und salzigen Knabb...

  • 25. Juli 2020 klassische Plätzchen

    klassische Plätzchen

    Diese Plätzchen machen auf jeder Party gute Laune...

LAYOUT