Anni´s Leckereien
Rezepte online: 87

18. März 2017 0 Comments AUTHOR: Anni CATEGORIES: Süßes Schlagwörter: , , , , , , ,

Belgische Waffeln

Normalerweise kaufen wir Waffeln nur unterwegs und essen sie vom Waffel-Dealer unseres Vertrauens, aber da dieses Rezept einfach wirklich super nah an den Geschmack der frisch gekauften rankommt, kann es mal super als selbstgemachte Alternative für Zuhause herhalten 🙂

Vorbereitungszeit: 2 h
Backzeit: 5 Min. pro Waffel
Backform: großes tiefes Waffeleisen für belgische oder brüsseler Waffeln

Zutaten für den Teig:

ergibt 3 große Brüsseler Waffeln

  • 150ml Milch
  • 500g Mehl
  • 20g frische Hefe
  • 175g Butter
  • 50g Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 100g groben weißen Zucker / Hagelzucker (o.Alternativ Würfelzucker)

Zubereitung:
Die Milch mit 1 EL des Vanillezuckers in einem kleinen Topf erwärmen und dann die Hefe darin auflösen.

Das Mehl in eine große Rührschüssel geben und in der Mitte eine Mulde formen.
Dort die Milch mit der aufgelösten Hefe eingießen, mit Mehl aus der Schüssel bedecken und 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
Ich stelle dafür den Backofen meist auf ungefähr 20°C-50°C und nutze den als warmen Ort 😉

Nun kann die Butter geschmolzen und zusammen mit dem restlichen Vanillezucker, der Prise Salz und den Eiern zum Teig gegeben werden.
Alles ordentlich mit den Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verkneten und dann 60 Minuten im erwärmten Ofen gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Dann kann der Hagelzucker unter den Teig geknetet werden.
Wird stattdessen Würfelzucker verwendet, muss dieser erst noch in grobe Stücke gehackt werden.
Nun muss der Teig noch ein letztes Mal für 30 Minuten gehen, bevor das Waffeleisen gefettet und angeheizt werden kann.

Zum Ausbacken der Waffeln am besten tennisballgroße Bälle formen und 5 Minuten ausbacken.

Ganz klassisch können sie am Ende noch mit Puderzucker bestäubt werden.

Lasst es euch schmecken 🙂

 

 

Seite drucken Seite drucken


Submit a comment

Kategorien

Neueste Rezepte

LAYOUT